Podcast über die Destination Jerusalem

advertorial

Jerusalems rund 3000 Jahre alte Altstadt ist noch immer die ursprüngliche Stadt, die auf Initiative von König Davids gebaut wurde. Die Heilige Stadt war die Heimat der beiden jüdischen Tempel, der Himmelfahrt Mohammeds sowie Treffpunkt von Jesus und seiner Jünger.

Jerusalem ist das Zentrum für die drei monotheistischen Weltreligionen – Judentum, Christentum und Islam. Aus diesem Grund ist die Stadt ein Magnet für die Hälfte der Weltbevölkerung. Keine andere Stadt kann man mit Jerusalem vergleichen, da keine andere über so viel spirituellen Reichtum und historische Anziehungskraft verfügt. Es ist kein Wunder, dass Millionen von Besuchern jährlich und aus den unterschiedlichsten Motiven hierher kommen. In der heutigen Zeit, vermutlich überraschend, stellt Jerusalem eine solide, aufregende und abenteuerliche Stadt dar.

Die Altstadt von Jerusalem ist seit Tausenden von Jahren ein Kultur-, Religion- und Geschichtszentrum – aber das moderne Stadtzentrum ist das Herz der pulsierenden Metropole, deren Nachtleben, Restaurants und Kultur mit jeder größeren Stadt konkurrieren können. Sie besteht aus mehreren Vierteln, darunter der bunte Mahane Yehuda Markt. Jedes Viertel hat seinen eigenen Charme und seine eigene spezielle Atmosphäre. Die Destination bietet den Veranstaltungsplanern sowohl einen authentischen Charakter, perfekte Infrastrukturen, Sicherheit und hohe Gesundheitsstandards als auch einen hochentwickelten wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Hintergrund, der sich für die Organisation von internationalen Veranstaltungen perfekt eignet.“

Die vier Viertel der Altstadt (Jüdisch, Christlich, Muslimisch und Armenisch) sind die Eckpfeiler jeder Jerusalem Tour: jahrhunderte alten Straßen, Synagogen, Kirchen und Moscheen und eine Vielzahl von Museen, wie etwa den Davidsturm. Hauptattraktionen sind die Klagemauer (Kotel), die Grabeskirche und der Tempelberg mit dem Felsendom. Parallel dazu bietet die Altstadt auch eine Reihe von eindrucksvollen Restaurants und Bars sowie ein pulsierendes Nachtleben mit Live-Musik, Licht-Shows und Festivals für alle Altersgruppen das ganze Jahr über.

Wir haben mit Jérôme Poulalier von Global Communication Experts in Frankfurt – die Vertretung der Destination in Deutschland – über Jerusalem als MICE-Destination in der aktuellen Podcast Folge gesprochen. Lasst Euch von einer faszinierenden Destination inspirieren.

 

MICEboard Podcast · MICEboard Podcast Folge 31 – Gespräch mit Jérôme über die Destination Jerusalem

 

 Foto:(c)CvB Jerusalem
Detailseite ansehen

Ihr exklusiver Kontakt

Jerome Poulalier
Director Trade and MICE Kontakt-details anzeigen

Adresse

Erschienen in

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin