Podcast Plausch mit Wolfgang Altenstrasser von VOK DAMS – Teil 2

advertorial

Podcast Plausch mit Wolfgang Altenstrasser von VOK DAMS – Teil 2

In der Fortsetzung des Podcast-Plausch mit Wolfgang Altenstrasser, Head of Corporate Communications bei VOK DAMS, geht es um Käsebrötchen und Crew-Catering und beantwortet nebenbei die Frage: was brauchte es für Automobil-Events?

Wie schon in Teil 1 des Interviews dürfen sich auch im zweiten Teil die Zuhörerinnen und Zuhörer auf viele Insides aus über 35 Jahre Live-Kommunikation in einer der führenden Eventagenturen des Landes freuen. Im Gespräch wird ebenso der Frage auf dem Grund gegangen, ob und wann Veranstaltungen im Ausland sinnvoll und warum diese oftmals auch günstiger sind, wie auch die Frage nach den Destinationen der Zukunft. Wohin geht der Trend, bzw. die Reise der Teilnehmer künftig.

Ausführlich widmet sich Wolfgang Altenstrasser der Frage nach Compliance und Incventives in einer „Neid-Gesellschaft“ und spricht hierbei alle Aspekte der hierzu – und zum Teil extrem kontrovers geführten – Diskussion in der Veranstaltungsbranche an. Ist Nachhaltigkeit ein Lippenbekenntnis, ein Sommerloch-Thema der MICE-Fachpresse, oder tatsächlich in der Branche angekommen? Müssen Events eigentlich immer der „Höher, Schneller, Weiter“ Regel folgen um zu begeistern? Und was musst Du können, wenn Du als Eventmanagerin oder Eventmanager bestehen willst? Antworten auf diese und viele weiteren Fragen rund um das Thema Eventmarketing bekommt Ihr zu hören.

Freut Euch auf erhellendes, auf neues und anregendes in diesem Podcast. Selbstverständlich freuen wir uns auch über Euer Feedback.

Fotos: (c) VOK DAMS
Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin