35 Jahre Erfahrung in der Live-Kommunikation: Wolfgang Altenstrasser von VOK DAMS im Podcast-Plausch

advertorial

Wolfgang Altenstrasser zählt zu den Pionieren und Ikonen der Eventbranche in Deutschland. Im Podcast-Plausch (Teil 1) spricht er über die Anfänge der Agentur, die wie keine Andere die Eventbranche in Deutschland geprägt hat.

Wie aus „vd-Werbefoto“ in Wuppertal 1975 die „Gesellschaft für Kommunikation mbH“ wurde und warum gerade das Bergische Land – eine Mittelgebirgsregion in Nordrhein-Westfalen benannt nach dem historischen Territorium „Herzogtum Berg“ mit den Städten Wuppertal, Solingen und Remscheid – zu der Keimzelle der Eventbranche in Deutschland wurde, erfahrt Ihr in der neuen Folge des MICEboard Podcast Plausches…

Was die Kunden wirklich bewegt. Die Stärke eines Konzeptes nach intensiver Auseinandersetzung mit der Zielgruppe und warum Vorstandssekretärinnen manchmal gar kein Konzept brachen um TipTop Events umzusetzen. Wolfgang Altenstrasser, Head Of Corporate Communications bei VOK DAMS, spricht aus dem Nähkästchen und lässt uns teilhaben an der Geschichte von VOK DAMS.

In dem offenen Plausch in der Katernberger Straße spricht Wolfgang Altenstrasser über die zum Teil skurrile Entscheidungsmacht des Einkaufs in Unternehmen, das Aussterben der Raubritter in der Event Branche, Provisionshaie und die Grenzen digitaler Tools, welche keinen persönlichen Kontakt ersetzen können. Warum gerade der persönliche Kontakt ebenso wichtig ist wie die richtige Location zur richtigen Zeit, erfahrt Ihr wenn Ihr die Ohren spitzt und die neue Folge unseres Podcast lauscht.

Viel Spaß mit Teil 1 unseres Podcast-Plausches mit Wolfgang Altenstrasser, Head Of Corporate Communications bei VOK DAMS.

  

Fotos: (c) VOK DAMS
Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin