Piteå in Schwedisch-Lappland

Piteå ist eine Stadt in der historischen Provinz Norrbotten, in der Nähe der drei Städte Skellefteå, Älvsbyn und Luleå. Die Destination bietet eine Arbeitsmarktregion mit ca. 225.000 Einwohnern.

Die lange Geschichte der Forstwirtschaft und Forstindustrie als stabile wirtschaftliche Basis zeigt sich in der großen Holzindustrie mit führenden Mühlen, industriellen Hausbauern und zwei großen Zellstofffabriken, von denen eine die größte Europas ist. Außerdem ist die Region weltweit führend in der Technologie und Expertise bei der Aufbereitung der Nebenprodukte dieser Industrien zu erneuerbarer Energie.

Fokus auf erneuerbare Produkte und Energie

Beispiele dafür sind die beiden einzigartigen Anlagen zur Herstellung von erneuerbaren Kraftstoffen, die 2010 eröffnet wurden. SunPine AB, am Tiefwasserhafen von Piteå gelegen, wurde die erste industrielle Anlage zur Herstellung von erneuerbarem Diesel, die Nebenprodukte aus dem Wald als Rohstoff verwendet.

Piteå hat jedes Jahr etwa eine Million Besucher und bietet zahlreiche Angebote für Gruppen

Die Rolle von Piteå als DMO (Destination Marketing Organization) und Convention Bureau ist es, eingehende MICE-Anfragen zu bearbeiten und Veranstaltungsplaner zu unterstützen. Dieser Service ist selbstverständlich kostenfrei und hilft Veranstaltungsplanern, Unternehmen und Verbänden ein perfektes Erlebnis in Piteå zu finden.

Das Piteå Convention Bureau unterstützt bei der Suche nach geeigneten Veranstaltungsorten, Unterkünften und Aktivitäten für Gruppen.

Foto: (c)Piteå Convention Bureau

Adresse

Svartuddsvägen 1
941 85 PITEÅ
Schweden
MICEboard Premium Partner

Ihr Exklusiver Kontakt

David Wellborg
Business Development Manager