Skellefteå Report: nachhaltige und erfolgreiche Events und Incentives

advertorial

Skellefteå ist eine bekannte MICE-Destination in Schwedisch Lappland und hat das ganze Jahr über viel zu bieten. Unser MICEboard Stream TV Report zeigt die Destination im Winter bei minus 22 Grad Celsius.

Skellefteå ist eine relativ kleine Stadt, umgeben von Wald, berühmt für seine Goldminen, die immer noch in Betrieb sind, und sein Eishockeyteam. Der Fluss Skellefte fließt durch das Zentrum und bietet das ganze Jahr über eine Menge Aktivitäten. Im Winter ist er komplett zugefroren, aber Anfang Februar wird das Eis für eine 25 Meter lange Fläche weggeschnitten, um ihn frei zu machen für das berühmte Winterschwimmen, welches viele internationale Enthusiasten anzieht.

Die Destination inmitten einer großartigen Natur war und ist besonders im Winter ein Hot-Spot für Motoren-Tests der Automobilindustrie. Waren es vor einigen Jahren noch PS Boliden, die hier auf Herz und Nieren geprüft wurden, so sind es heute immer mehr die Motoren der Zukunft – hybrid Modelle und Batterie betriebene Antriebsquellen – welche in der Region den extremen Witterungsbedingungen ausgesetzt werden. Dieser Wandel hinterlässt Spuren. So wird u.a. aktuell die größte Fabrik für eine nachhaltige Produktion von Batterien in Skellefteå gebaut, DMC’s rüsten Ihre Motorschlitten-Flotten um auf neue batterie-betriebene Modelle und inmitten der Stadt entsteht aktuell das größte und höchste vollständig aus Holz (!) gebaute Hotel der Welt. Aber nicht nur als Hotel ist das Gebäude spektakulär, sondern auch als Event-Location mit multifunktionalen Flächen und Räumen.

Nach seiner Eröffnung am 8. September 2021 wird dieses Gebäude zu Skellefteås neuem Zentrum für Kunst, Konzerte, Shows, Meetings und Kongresse. 

Sara Kulturhus wird ein transformatives Gebäude sein, das 20 Stockwerke zählt, in denen offene Räume Begegnungen zwischen Menschen inspirieren. Hier wird ein einzigartiger Treffpunkt in modernen Räumlichkeiten geboten, der Kreativität und Innovation vermittelt. Soziale und kulturelle Aktivitäten mit einer klaren Verbindung zum Kulturhus werden als natürlicher Teil des Meetings angeboten. Der Tag kann mit einer entspannenden Pause im Spa des Premium-Hotels, einem Abendessen im Restaurant mit Panoramablick auf Skellefteå und einer erstklassigen Unterkunft ausklingen. Die Anreise nach Skellefteå ist von Deutschland, Österreich und der Schweiz aus relativ einfach. Neben Direktflüge gibt es alternativ Anbindungen über Stockholm.

Das kurzeilige Webinar informiert über aktuelle Angebote und zeigt zahlreiche Inspirationen für Eure künftigen nachhaltigen Veranstaltungsplanungen in Schwedisch Lappland auf. 

 

Foto:(c) Skellefteå Convention Bureau
Detailseite ansehen

Ihr exklusiver Kontakt

Bo Wikström
Business development Kontakt-details anzeigen

Adresse

Erschienen in

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin