Singapore Airlines nimmt Brüssel ins Streckennetz auf

advertorial

Singapore Airlines wird im nächsten Jahr Brüssel als neues europäisches Ziel in ihr Streckennetz integrieren. Der erste Nonstop-Flug ab Singapur in die belgische Hauptstadt wird am 25. Oktober 2020 stattfinden. Vorbehaltlich behördlicher Genehmigungen wird der Flug unter der Nummer SQ304 jeden Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Sonntag um 23:55 Uhr (Ortszeit) in Singapur starten. Der Rückflug mit der Nummer SQ303 wird Brüssel montags, donnerstags, freitags und samstags um 11:20 Uhr (Ortszeit) verlassen. Singapore Airlines wird auf dieser Strecke den Airbus A350-900 einsetzen.

Mit der Einführung der neuen Strecke kann Singapore Airlines die Verbindung der Benelux-Länder nach Singapur durch Direktflüge von Amsterdam, Düsseldorf und Brüssel aus verbessern.Tickets für die neuen Flüge nach Brüssel werden ab dem 17. Dezember 2019 über verschiedene Vertriebskanäle zum Verkauf angeboten.

Singapore Airlines
Web: www.singaporeair.com/de

 

Foto:(c)Singapore Airlines

Der Beitrag Singapore Airlines nimmt Brüssel ins Streckennetz auf erschien zuerst auf MICE Newsroom Singapur.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin