MICE in Gdansk – Entwicklung ist der Weg nach vorn

advertorial

Die vergangenen zwei Jahre waren hart. Hart für viele Branchen, aber besonders zerstörerisch für den Tourismus und der MICE Branche, die es sehr hart getroffen hat. So mussten viele Einbußen hinnehmen, von den Verkehrsbetrieben bis zu den Hotelbesitzern, Gastronomen und Souvenirläden. 

Danzig ist jedoch ein Beispiel für eine Stadt, die sich trotz der instabilen geopolitischen Lage in der Region wieder gut erholen konnte. Wenn wir darüber nachdenken, was bisher geschehen ist, ist die logische Schlussfolgerung, dass die Branche sich konsequent auf ihre Entwicklung konzentrieren muss. Andernfalls wird sie stagnieren. 

Trotz der Krisen wächst der Hotelmarkt in Danzig stetig. Dies lässt sich am besten in Zahlen beschreiben. In den letzten fünf Jahren (2017-21) stieg die Zahl der Hotels von 52 auf 59 und die Zahl der Unterkünfte von 8160 auf 10.954, was einer Steigerung von 34 % entspricht. Bei den Vier-Sterne-Hotels gab es in diesem Zeitraum die meisten Veränderungen. Ihre Zahl stieg von 10 auf 17, und die Zahl der Unterkünfte verdoppelte sich (von 2080 auf 4308).

Derzeit beobachten wir eine Rückkehr des Fremdenverkehrs. Die Zahl der inländischen Besucher war im Jahr 2021 etwas höher als im Jahr 2019. Dabei handelte es sich jedoch überwiegend um Individualtouristen. Als Nächstes erwarten wir eine Wiederbelebung des inländischen Geschäftstourismus, dem nach einigen Jahren der internationale Tourismus folgt – zunächst der Individual-, dann der Geschäftstourismus. 

Dies lässt hoffen, dass sich der Markt allmählich von den Verlusten der letzten beiden Jahre erholen wird, zumal die ersten Schätzungen für den Sommer 2023 sehr optimistisch sind. Die Zahl der Besucher, sowohl Geschäfts- als auch Individualtouristen, dürfte jedoch relativ schnell wieder das Niveau von 2019 erreichen.

Um den Geschäftstourismus anzukurbeln, nimmt das Gdansk Convention Bureau von Visit Gdansk an MICE-Veranstaltungen wie an der MICE by melody Roadshow in Deutschland teil, organisiert darüber hinaus eigene Veranstaltungen für VeranstaltungsplanerInnen und engagiert sich aktiv im neuen MICE Newsroom Polen, der sich an die deutschsprachigen Buyer Märkte richtet und diese regelmäßig informiert.  

Diese bieten die Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen, Netzwerke zu knüpfen und Danzig als eine Destination zu bewerben, die nicht nur für die Ausrichtung von Business Events geeignet, sondern auch sicher und attraktiv ist. 

Vom 7. bis 9. Oktober wird Danzig zu einem De-facto-Zentrum für Frauen im Tourismus – dann findet die internationale Konferenz Women in Tourism Summit statt. WITS wurde bereits an verschiedenen Orten auf der ganzen Welt organisiert, und die Tatsache, dass Danzig als Gastgeber für die nächste Ausgabe ausgewählt wurde, ist sowohl eine große Ehre als auch eine Chance. 

Das Team von Visit Gdansk unterstützt VeranstaltungsplanerInnen bei der Planung, Organisation und Durchführung von Meetings, Kongressen, Tagungen, Events und Incentives in Danzig.

 

Treffen Sie das Gdansk Convention Bureau auf den MICE by melody Events am Mittwoch, den 31. August 2022 im Ruby Louise Hotel in Frankfurt am Main und am Donnerstag, den 01. September 2022 im Hotel Bayerischer Hof in MünchenWeitere Informationen und Anmeldung unter: www.miceboard.com/event/mice-by-melody

MICE by melody Event ist eine Veranstaltung im Charakter eines After Work Events, unmittelbar nach Büroschluss. Die Teilnahme an den “MICE by melody” Events ist kostenfrei. Veranstaltungsplaner, die regelmäßig Veranstaltungen im Ausland organisieren, können sich ab sofort anmelden.

 

Foto:(c)Visit Gdansk

Ihr exklusiver Kontakt

Polen

Anna Marzec Senior Organisation & Convention Bureau Specialist INFOS & KONTAKT

LAGE

Erschienen in

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin