MICE Associations Table für Veranstaltungsplaner aus Verbänden vom 27. bis 29. Juni 2019 in Luxemburg

advertorial

Die Destination Luxemburg präsentiert sich vom 27. bis 29. Juni 2019 mit einem exklusiven Associations Table für Veranstaltungsplaner aus Verbänden und verbandsähnlichen Organisationen im Rahmen einer Veranstaltung in Luxemburg.

Was sind die Anforderungen an die wachsende Internationalisierung von Verbandsveranstaltungen und was sind die Herausforderungen an die Planung von solchen internationalen Veranstaltungen für Verbände?

Was müssen sich Destinationen und Convention Bureaus leisten? Wie können sie Verbände nachhaltig unterstützen? Was müssen sie künftig anbieten? Was sollen Sie besser machen?
Welche Rolle spielen Dienstleister wie Agenturen und was wird von ihnen erwarten?
Wie positioniert sich die Destination Luxemburg für Verbandsveranstaltungen? Was bietet Luxemburg, welche Kompetenzfelder bedient das Land und für welche Verbände ist das Großherzogtum ein Hot Spot?!

Das sind nur einige der Fragen mit denen sich der MICE Associations Table vom 27. bis 29. Juni 2019 in Luxemburg ausführlich beschäftigt.

Anmeldung unter: www.miceboard.com/eventanmeldung

Die Fachveranstaltung in Luxemburg richtet sich an Führungskräfte sowie an die verantwortlichen Veranstaltungsplaner von Verbänden und vergleichbaren Organisationen, die international Verbandveranstaltungen planen und organisieren, bzw. zukünftig dies beabsichtigen. Der Teilnehmerkreis ist limitiert. Teilnehmen können Verbandsentscheider aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Der MICE Associations Table Luxemburg 2019 versteht sich als exklusiver Gesprächs-Zirkel zwischen Nachfrager und Anbietern und verknüpft einen Fach-Workshop zu praktischen Themen mit einem Round-Table Gespräch und gezielten anforderungsrelevanten Site-Inspections in der Destination Luxemburg. Dabei dreht es sich auch um die Frage: welche Kompetenzen kann das Großherzogtum aufzeigen und für welche Verbände und ähnlichen Organisationen sind diese von Relevanz – inhaltlich aber auch ganz praktisch, wie z.B. verfügbare Hotel- und Tagungskapazitäten, Erreichbarkeit, Angebote für Rahmenprogramme, u.v.m..

Der Association Table bietet Entschieden aus Verbänden und ähnlichen Organisationen ein feines Network und und gezielte Mehrwerte für eine erfolgreiche internationale Ausrichtung von Verbandsveranstaltungen. Das Format feierte 2018 auf Malta seine Premiere und findet 2019 in Luxemburg seine Fortsetzung.

Interessierte Führungskräfte aus Verbänden und ähnlichen Organisationen aus den Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz können sich ab sofort für den Associations Table in Luxemburg anmelden. Die Teilnahme – inkl. der An- und Abreise ist kostenfrei. Neben einem spannenden Teilnehmerkreis und einem fachlichen Workshop wird es ein facettenreiches Rahmenprogramm in Luxemburg geben.

Foto:© Luxembourg for tourism

 

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin