Kompakt und informativ: #20minutes über Alpine Sterling DMC Malta

advertorial

Was macht eine gute Destination Management Company (DMC) aus? Und worauf sollten Veranstaltungsplaner bei der Auswahl einer DMC besonders achten? Ganz sicherlich spielt Erfahrung bei der Wahl eine große Rolle. Vertrauen und Kompetenz sind wichtige Faktoren bei der Planung von Veranstaltungen ausserhalb seiner Heimat in fernen Ländern. In der ersten Folge unseres neues MICEboard Stream TV Formats #20minutes stellen wir Euch einen der erfahrensten DMC’s auf den maltesischen Inseln vor: Alpine Sterling.

Mit über 50 Jahre Erfahrung kennen die 11 Event-Spezialisten der Agentur  in Valletta so ziemlich eden Stein auf Malta und den Schwester-Inseln Comino und Gozo. Seit 1964 bildet die Inselgruppe den souveränen Staat Malta und heute das kleinste Europäische Mitgliedsland. Die Währung ist Euro und die Sprache neben dem maltesischen ist englisch. Aufgrund der südlichen Lage im Mittelmeer – rund 90km unterhalb von Sizilien – ist Malta eine sonnige Destination für Events und Incentives. Besonders beeindruckend sind  geschichtlichen Epochen der des Maltesisches Archipels die noch heute in vielen Facetten sichtbar sind. Die Spuren der Kreuzritter des berühmten Malteserorden aus dem 16. Jahrhundert  – die bis heute Valletta prägen – bis hin zu den roten englischen Telefonzellen, welche an die Kolonialzeit der Britten erinnern. 

Malta ist ein „hidden Champion“ im Mittelmeer und bietet Veranstaltungsplanern ein unglaubliches Potpourri an Möglichkeiten sich kreativ und innovativ zu entfalten. Mit dieser #20minutes Folge betrachten wir die Insel aus der Perspektive eines Veranstaltungsplaners bei einer Site Inspection. Spannende und authentische Bilder zeigen Malta und stellen Alpine Sterling ausführlich vor. 

Lasst Euch inspirieren! 

Foto:(c)Alpline Sterling DMC – Malta
Detailseite ansehen

Ihr exklusiver Kontakt

Peter Cauchi
Director Business Development Kontakt-details anzeigen

Adresse

Erschienen in

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin