Hurtigruten – mit dem Elektro-Katamaran in Spitzbergen

advertorial

Hurtigruten (norwegisch für „die schnelle Route“) ist die Bezeichnung für die traditionelle norwegische Postschifflinie, die seit 1893 die Orte der über 2700 Kilometer langen norwegischen Westküste verbindet. 

Heute fahren die kombinierten Fracht-, Passagier- und Kreuzfahrtschiffe die Küstenlinie Norwegens zwischen Bergen und Kirkenes in sechseinhalb Tagen ab, wobei der eigentliche Postverkehr 1984 eingestellt wurde. Im Sommer passieren sie zusätzlich den Trollfjord und den Geirangerfjord. Die Hurtigruten-Strecke ist heute neben ihrer eigentlichen Funktion als Transportmittel eine international bekannte Attraktion für Events und Incentives in Norwegen.

Hurtigruten Svalbard ist der älteste Reiseveranstalter Spitzbergens. Von einem Reisebüro, das Bergleuten half, nach Süden zu reisen, ist es heute ein Full-Service-Anbieter, der Veranstaltungsplanern hilft, an die nördlichste Spitze Europas zu reisen!

Spitzbergen ist ein norwegischer Archipel – eine Inselgruppe – zwischen dem norwegischen Festland und dem Nordpol. Es ist eines der nördlichsten bewohnten Gebiete der Welt, das für sein felsiges, abgelegenes Gelände mit Gletschern und gefrorener Tundra bekannt ist und außerdem Eisbären, Spitzbergen-Renen und Polarfüchsen Schutz bietet. Im Winter sind die Nordlichter sichtbar und im Sommer gibt es die berühmte „Mitternachtssonne“, welche die Nacht erhellt.

Es gibt nur wenige Orte auf der Welt, die den Klimawandel schneller bemerken als Spitzbergen. So wie es uns, dem Unternehmen sehr wichtig, möglichst vielen Menschen zu zeigen, was in Spitzbergen durch den Klimawandel passiert. Hurtigruten, als Tourismusakteur in der Arktis, hat eine besondere gesellschaftliche Verantwortung, die das Unternehmen ernst nimmt. 

Hurtigsten Svalbard arbeitet bewusst mit grüner Technologie, um nachhaltigere Alternativen für ihre Aktivitäten anzubieten. Im Winter bietet das Unternehmen Ausflüge mit Elektro-Schneemobilen (nur mit lokaler Wind- und Sonnenenergie betrieben!) an und im Sommer Kreuzfahrten mit Hybrid-Elektrobooten. Die MS Bard – ein Hybrid-Elektrokatamaran –  bietet Platz für 146 Personen und zwischen Mai und Oktober tägliche Kreuzfahrten. 

 

Treffen Sie Hurtigruten Svalbard auf den MICE by melody Events am Mittwoch, den 31. August 2022 im Ruby Louise Hotel in Frankfurt am Main und am Donnerstag, den 01. September 2022 im Hotel Bayerischer Hof in MünchenWeitere Informationen und Anmeldung unter: www.miceboard.com/event/mice-by-melody

MICE by melody Event ist eine Veranstaltung im Charakter eines After Work Events, unmittelbar nach Büroschluss. Die Teilnahme an den “MICE by melody” Events ist kostenfrei. Veranstaltungsplaner, die regelmäßig Veranstaltungen im Ausland organisieren, können sich ab sofort anmelden.

Foto:(c)Thomas Griesbeck / Hurtigruten Svalbard 

Ihr exklusiver Kontakt

Norwegen

Sigrun Skjelstad Key Account Manager INFOS & KONTAKT

LAGE

Erschienen in

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin