Green Meetings in Davos

advertorial

Davos wird bis 2030 der erste klimaneutrale Ferienort der Schweiz. Dafür wurde der myclimate Klimafonds Davos gegründet, der so funktioniert: Entscheidet sich ein Gast oder ein Kunde klimaneutral zu übernachten oder einzukaufen, zahlt er oder sie freiwillig einen Zusatzbeitrag. Das Unternehmen zahlt anschließend denselben Betrag in den Fonds ein. Die Hälfte des Kundenbeitrages fließt in Klimaschutzprojekte in Graubünden – ein Waldaufforstungsprojekt in der Region Prättigau/Davos – sowie in ein Biogasanlagen-Projekt für nepalesische Familien, mit dem jährlich rund 165’000 Tonnen CO₂ reduziert werden. Weitere 35 Prozent der Kundenbeiträge sind für Maßnahmen vorgesehen, um die teilnehmenden Betriebe nachhaltiger zu machen. Der Rest kommt Projekten zugute, die den CO₂-Ausstoss in Davos verringern. Kurz: CO₂ reduzieren – vor Ort und weltweit.

Nachhaltigkeit reicht man von der Standortwahl über das Rahmenprogramm bis hin zum lokalen Catering. Wer ein umweltfreundliches Meeting veranstalten will, der sollte die Energiestadt Davos und das erste klimaneutrale Kongresszentrum der Schweiz definitiv berücksichtigen. Hier wird viel getan, um Veranstaltungen klimaneutral und nachhaltiger umzusetzen.

Im Kongresszentrum Davos wird sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit gelegt. Dafür wurden eine Reihe von effektiven Maßnahmen zu einem klugen Gesamtkonzept gebündelt:

  • Berücksichtigung lokaler Lieferanten und saisonaler Produkte beim Catering für Veranstaltungen aller Art.
  • Verwendung von Gläser anstelle von Plastikbechern und Einweggeschirr.
  • Umweltfreundliche Müllentsorgung und maximales Recycling.
  • Graubündner Kongressticket für eine nachhaltige Teilnehmer-Mobilität.
  • Solarstrom-Herstellung auf dem Kongressdach und Einspeisung der so gewonnen Energie in das öffentliche Netz.
  • Keine intelligente Klimaanlage, welches das Congress Center effizient mit Außenluft kühlt.

Erstes klimaneutrales Kongresszentrum der Schweiz 

Mit diesen und weiteren Maßnahmen wurde erreicht, dass die Klimaschutzorganisation myclimate das Kongresszentrum Davos per 1. Juni 2020 als vollständig klimaneutrales Kongresszentrum ausgezeichnet hat. Es ist damit das erste klimaneutrale Kongresszentrum der Schweiz. myclimate ist eine weltweit tätige Klimaschutzorganisation mit Wurzeln in der Schweiz. Mit Projekten höchster Qualität treibt myclimate messbaren Klimaschutz und eine nachhaltige Entwicklung voran.

Ökologischen Fußabdruck berechnen

Klimafragen werden auch bei der Organisation von Kongressen immer wichtiger, wird im Rahmen der myclimate-Zertifizierung ein CO2-Rechner auf der Webseite angeboten, womit Kongressorganisatoren den ökologischen Fußabdruck ihrer geplanten Veranstaltung berechnen können.

Dazu Reto Branschi, CEO/Direktor der Destination Davos Klosters: „Ein glaubwürdiges und entschiedenes Engagement für unser Klima ist sehr wichtig für die Zukunftsfähigkeit als Destination für Kongresse und Ferien im Alpenraum

Unterstützung eines myclimate-Projekts

Im Zuge der Zertifizierung durch myclimate unterstützt das Kongresszentrum Davos künftig ein Projekt für sauberes Trinkwasser in Uganda. Dieses Projekt fördert den Zugang zu diversen Wasserfiltertechnologien – ausgerichtet für Familien, Schulen und andere Institutionen. Durch die installierten Wasserfiltersysteme können durchschnittlich über 130 Tonnen Feuerholz eingespart und insgesamt 1’266 Hektaren Wald vor der Abholzung bewahrt werden – damit werden pro Jahr rund 50’000 Tonnen CO₂ eingespart.

Energiestadt Davos

Eine hervorragende Verkehrsinfrastruktur mit internationalen Flughäfen, einem gut ausgebautem und pünktlichem Streckennetz der Bahn, sowie Einsatz von Bussen ermöglichen eine angenehme und umweltfreundliche Anreise.

 

Talk a walk on the Green Mile – das Davos Convention Bureau ist einer der Aussteller der Green Mile 2022

Das Davos Convention Bureau ist auch Aussteller auf der Green Mile vom 10. bis 12. Juni 2022 in Zürich und steht für Fragen persönlich zur Verfügung. Wir laden interessierte Veranstaltungsplaner:innen zu dieser Fachveranstaltung sehr herzlich ein. Eine Veranstaltung, die ausschließlich internationale Anbieter von nachhaltigen MICE-Lösungen vorstellt und für die Umsetzung von mehr nachhaltigen Events wirbt. Die Veranstaltung richtet sich an Eventprofis aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Teilnahme – inkl. An- und Abreise – ist kostenfrei. Weitere Informationen HIER

Foto:(c) Marcel Giger / Davos Convention Bureau 

Ihr exklusiver Kontakt

Schweiz

Diego Frank Junior Business Sales Manager INFOS & KONTAKT

LAGE

Erschienen in

Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin