Start > Events > MICE Peak > #micepeak18 Aussteller: Lucerne Convention Bureau advertorial
advertorial

#micepeak18 Aussteller: Lucerne Convention Bureau

Dort Tagen, wo andere ihre Ferien verbringen. Mitten in der Schweiz, in Luzern, lassen erstklassige Infrastrukturen und ein vielfältiges Hotelangebot keine Wünsche offen: Multifunktionale Veranstaltungszentren wie das weltberühmte KKL Luzern (Kultur- und Kongresszentrum Luzern) des Stararchitekten Jean Nouvel oder eine grosse Anzahl an Hotels mit modernster Infrastruktur.

Luzern bietet Ihnen darüber hinaus den idealen Rahmen für Ihren Anlass. Die wunderbare Lage am See und die zum Greifen nahen Alpengipfel bieten die optimale Ausgangslage für Rahmenprogramme und Teamevents. Die Stadt präsentiert sich in ihrer Überschaubarkeit mit einer Fülle von Sehenswürdigkeiten, Kultur und einem einzigartigen Shoppingangebot.

Gute Gründe für Ihren Anlass in Luzern:

Moderne Veranstaltungszentren
Lokalitäten mit erstklassiger Infrastruktur und Kapazitäten für bis zu 5000 Personen.

Die bewährte Schweizer Qualität
Sicherheit, Stabilität und Professionalität – für Sie und Ihre Kunden.

Die einzigartige Lage
Zentral und im Herzen der Schweiz gelegen. Nur 60 Minuten Fahrzeit vom Flughafen Zürich und damit hervorragend für internationale Veranstaltungen erreichbar.

Die ideale Kombination von Business und Leisure
Faszinierende Ausflugsmöglichkeiten und einzigartige Angebote für Rahmenprogramme in der Stadt, auf dem See oder in den Bergen.

Die Stadt der kurzen Wege
Kompakt und mit einem dichten öffentlichen Verkehrsnetz gut erschlossen.

Die Vielfalt an ausgewiesenen Seminar- und Kongresshotels
Zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten in 56 Hotels mit 5925 Betten.

Treffen Sie das Lucerne Convention Bureau auf dem MICE PEAK The Hague – Netherlands vom 07. bis 10. Juni 2018  in Den Haag. 
Zur Anmeldung: 
www.miceboard.com/event/micepeak/

Lucerne Convention Bureau
Frau Céline Meyer
Managerin Sales & Marketing (MICE)

Email: celine.meyer@luzern.com
Web: www.luzern.com/business

 

 

Foto: © Luzern Tourismus