Start > Events > Mice-Boat > #miceboat17 Aussteller: Hotel Belvoir advertorial
advertorial

#miceboat17 Aussteller: Hotel Belvoir

Das Hotel Belvoir in Rüschlikon befindet oberhalb des Zürichsees. Das 4* Superior Hotel verfügt über 60 stilvoll eingerichtete Zimmer mit einer fantastischen Aussicht über den Zürichsee. Diese Fernsicht reicht von der Stadt Zürich bis in die Berge und lädt zum Geniessen ein. Für Seminare, Tagungen, Events und Feste stehen Ihnen 8 topmodern ausgestattete Räumlichkeiten für Gruppen bis zu 280 Personen zur Auswahl. Dank des Services «Alles aus einer Hand» begleitet und betreut Sie das Belvoir Team von der Idee über die Organisation bis hin zur Durchführung. Kulinarische Köstlichkeiten erwarten Sie im Belvoir Restaurant & Grill mit Sonnenterrasse, der Infinity Lounge und Seesicht. Im Belvoir Wellness, Gym & Beauty regenerieren Sie Körper, Geist und Seele. Das Bowling empfiehlt sich ideal für ein Rahmenprogramm und die Belbar & Lounge eignet sich für ein erholsames After Work.

Vorteile für Ihre Events & Meetings:
– ruhig gelegen
– modernste Seminartechnik und gute Infrastruktur
– gut erreichbar vom Flughafen Zürich, der Stadt Zürich
– 70 Parkplätze
– gutes Preis-/Leistungsverhältnis
– abwechslungsreiches und hochqualitatives kulinarisches Angebot
– Rahmenprogramme in der Region/Zürich möglich. Bsp. Lindt & Sprüngli (Schokoladenkurse)
– Partnerhotel Sedartis in Thalwil für zusätzlich Seminarräume/Zimmer (mit Shuttle in 5 Minuten erreichbar)
– guter Ausgangspunkt für Ausflüge/Rahmenprogramme in bekannte Schweizer Städte wie Zug, Luzern oder in die nahegelegenen Berge (Graubünden/Innerschweiz)

Treffen Sie das Hotel Belvoir auf dem MICE BOAT vom 09. bis 12. September 2017 von Rostock über Kopenhagen nach Amsterdam. 
Zur Anmeldung: http://www.miceboard.com/eventanmeldung/10530/10529/ 

Roger Zimmermann
Sales & Marketing Manager

Email: roger.zimmermann@hotel-belvoir.ch
Web: www.hotel-belvoir.ch

 

Hotel Belvoir MICE Presentation from MICEboard

  

Foto: © Hotel Belvoir
Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Share on LinkedIn